German
English

Um jedem PCR zu ermöglichen, nutzen wir  sofern möglich  handelsübliche Bauteile um Kosten einzusparen ohne dabei auf Leistung verzichten zu müssen.

PCR-Thermocycler

Der Thermocycler steuert die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) durch sehr kontrolliertes Erhitzen der Proben auf drei verschiedene Temperaturen. Die Biomoleküle arbeiten jeweils nur bei bestimmten Temperaturen. Durch das Aktivieren der verschiedenen Moleküle nacheinander, wird die DNA auf die gleiche Weise, wie in fast allen Organismen der Erde kopiert.

Gelelektrophorese-Kammer

Die Gelelektrophorese nutzt die Tatsache, dass DNA elektrisch negativ geladen ist und daher von einer positiven Elektrode angezogen wird. Während sie durch ein Agarosegel wandert werden längere Abschnitte der DNA einem größeren Widerstand ausgesetzt und werden daher im Vergleich zu kürzeren Fragmenten verzögert. Bei diesem Schritt wird die DNA durch einen speziellen Farbstoff markiert.

Geldokumentation

Um die durch die Gelelektrophorese aufgetrennten DNA-Abschnitte sichtbar zu machen, muss der Farbstoff mit ultraviolettem Licht beleuchtet werden. Dieser fluoresziert dann und die Bandenstruktur kann beobachtet, dokumentiert und ausgewertet werden.